Wir möchten Ihnen gerne unsere neue Schulsekretärin Frau Wittstock vorstellen:

 

Becker:

Herzlich Willkommen am Gymnasium Borbeck. Wir freuen uns sehr, dass Sie die Nachfolge von Frau Fromm antreten. Was hat Sie bewogen, sich als neue Schulsekretärin am GymBo zu bewerben?

Wittstock:

Ich freue mich vor allem auf die Arbeit mit den Kindern. Außerdem hatte ich die Schule ja schon früher im Jahr 2010 kennen gelernt.

Becker:

Verraten Sie uns ein paar persönliche Eckdaten?

Wittstock:

Ich komme aus Oberhausen und bin 28 Jahre alt. Ich habe meine Ausbildung bei der Stadt Essen absolviert und zuletzt im Jobcenter gearbeitet.

Becker:

Hat Ihnen Frau Fromm ein paar Tipps für Ihre Einstiegsphase gegeben?

Wittstock:

Eigentlich vor allem einen: Immer die Ruhe bewahren!

Becker:

Was wünschen Sie sich für Ihre Zeit am GymBo?

Wittstock:

Ich wünsche mir eine tolle Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem gesamten Lehrerkollegium. Und natürlich liebe nette Kinder und Eltern.

Becker:

Gibt es etwas, womit man Sie auf die Palme bringen kann?

Wittstock:

Schwierig, das ist gar nicht so einfach.

Becker:

Das ist sicherlich die perfekte Voraussetzung für den oft hektischen Schulbetrieb! Vielen Dank und eine gute Zeit bei uns!

Prinzenstrasse