Das Fach unterrichten:

Herr Arenfeld
Herr Dr. Döring
Herr Fidan
Herr Jankowski
Frau Yilmaz

  
          
Das Unterrichtsfach Physik am Gymnasium Borbeck:

Physik ist ein wichtiger Teil unseres Lebens: Wer mit dem Fahrrad zur Schule kommt, muss zwar die Kinematik der Rotation nicht verstehen. Dennoch erweist sich ein Grundverständnis für die Elektrizitätslehre bei einer defekten Fahrradbeleuchtung manchmal als hilfreich. Schon in der Unterstufe lernen unsere Schülerinnen und Schüler daher spielerisch, im Alltag auf die Suche nach der Physik zu gehen.

In der Mittelstufe leistet das Fach Physik einen Teil zu einer naturwissenschaftlichen Grundbildung: Ein Verständnis für elektrische Ladungen und der Energiebegriff sind Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Arbeiten beispielsweise in der Chemie. Darüber hinaus werden Fertigkeiten wie genaues Beobachten, sorgfältiges Dokumentieren von Versuchen sowie das graphische und rechnerische Auswerten von Experimenten vermittelt.

Gerade im Physikunterricht der Oberstufe werden das abstrahierende und idealisierende Denken geschult. Die wissenschaftspropädeutische Anwendung experimenteller und mathematischer Verfahren führt an Vorgehensweisen ein, die fundiert auf ein ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium vorbereiten.



Unser Kursangebot:

  • In der Sekundarstufe I wird Physik obligatorisch als zweistündiges Fach in den Jahrgangsstufen 6, 7, 9 und 10 unterrichtet.
  • In der Sekundarstufe II gehört Physik zur mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Aufgabenfeld. Es werden sowohl Grund- als auch Leistungskurse angeboten. In den vergangenen Jahren hat es regelmäßig Leistungskurse, z.T. in Kooperation mit Grundkursen gegeben.

Links zum Fach Physik: