Das Fach unterrichten:

Herr Dr. Cordes
Frau Deharde
Herr Engler
Herr Galle
Herr Leven
Herr Mevenkamp
Herr Rottmüller (Stud.Ref.)
Frau Sönnichsen

Sport im Schulprogramm des Gymnasiums Borbeck:
Das Fach Sport übernimmt im Schulprogramm des Gymnasiums Borbeck wichtige Funktionen.

Leistungskurs Sport:
In der Sekundarstufe II besteht die Möglichkeit, das Fach Sport als Leistungskurs zu wählen.Voraussetzung zur Teilnahme ist wegen der im Vergleich zum obligatorischen Grundkurs erheblich höheren körperlichen Belastung ein ärztliches Gesundheitszeugnis. Im Leistungskurs Sport werden pro Halbjahr zwei Klausuren über sportartübergreifende Theoriethemen geschrieben. Die Kursnote setzt sich zu jeweils 50% aus der Klausurleistung und der Note für die sonstige Mitarbeit zusammen, die alle sportpraktischen Leistungen sowie mündliche Beiträge während des Theorie- und Praxisunterrichtes beinhaltet. In der Abiturprüfung wird eine Klausur geschrieben. Außerdem muss der Prüfling eine dreiteilige Praxisprüfung absolvieren, die aus einer Ausdauerprüfung (5000m-Lauf oder 800m Schwimmen), einem Leichtathletik-Dreikampf und der Prüfung in Badminton besteht.

Sporthelferausbildung:
Im Rahmen der Differenzierung in den Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 können die Schülerinnen und Schüler als Differenzierungsfach die Sporthelferausbildung wählen.