GymBo-Musiker spielen auf der Eröffnungsfeier der 11. Borbecker Buch- und Kulturtage

Am Sonntag, dem 5. März, wurden die 11. Borbecker Buch- und Kulturtage mit einer bunten Veranstaltung im Matthäuskirchsaal eröffnet. Sie bieten zwischen dem 5. und 18. März auch dieses Jahr wieder viele interessante Veranstaltungen für Klein und Groß. (siehe Programm)

Zu diesem Anlass traten auch unsere Schulband und das beliebte Caféhaus-Quartett mit jeweils zwei Titeln auf.

Von links nach rechts: Felix Irle, Dennis Grasmik, Hugo Bruns, Vivien Hoch, Leon Wöhler.

Die Schulband mit Vivien Hoch als Frontsängerin, Leon Wöhler an der Gitarre, Dennis Grasmik am Saxophon, Hugo Bruns an der Trompete, Felix Irle am Bass und Sarmilan Satchithanantham an den Drums spielten  den aktuellen Hit "7 Years" von Lukas Graham und  "The Cave" von Mumford & Sons.

Das Caféhaus-Quartett bestehend aus Michael Koshevatsky am Flügel (nicht im Bild), Dennis Grasmik am Saxophon, Helena Schneider an der Violine und Stephan Müller Bandoneon gab eine typische Pariser Musette aus dem Film "Papillon" sowie mit "Serenata“ eine Habanera aus Buenos Aires zum Besten.