Eine große Bereicherung für beide Seiten

Neun Monate nahm der 19jährige Gastschüler José Redondo Vega aus Costa Rica am Oberstufenunterricht am Gymnasium Borbeck teil. Am Freitag verabschiedeten ihn Herr Schnor und Frau Koch und wünschten ihm alles Gute für sein Wirtschaftsstudium, das er im Februar in seiner Heimat aufnehmen wird.

Als José im Mai 2019 nach Deutschland kam, hatte er erst ein Jahr Deutsch gelernt und konnte sich nur wenig verständigen. Seine sehr guten Englischkenntnisse und seine offene und kommunikative Art halfen ihm, schnell Anschluss zu finden und Deutsch zu lernen. So gelang es ihm immer mehr, am Unterricht aktiv teilzunehmen und seine Perspektive deutlich zu machen. Das machte sich zum Beispiel bei den Themen "Amerikanischer Traum" oder "Die Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus" bemerkbar, die für einen Mittelamerikaner eine andere Dimension haben als für uns Europäer.

Für den Leistungskurs Englisch stellte der Gastschüler ebenso einen besonderen Gewinn dar. Sowohl durch seine umfassenden Erfahrungen und Kenntnisse hinsichtlich des amerikanischen Kontinents als auch durch seine kommunikativen Stärken bereicherte er den Unterricht und initiierte viele Gespräche oder Diskussionen auf Englisch.

Auch jüngere Schüler/innen konnten von unserem Gast profitieren. So besuchte er den bilingualen Erdkundeunterricht der 7. Klasse und die Lernenden erhielten Informationen über Costa Rica aus erster Hand.

José konnte sich außerdem in die Schulgemeinschaft mit seiner musikalischen Ader als Saxophonist bei mehreren Konzerten einbringen. So war er in vielerlei Hinsicht eine Bereicherung für unsere Schule. Er freut sich nun, seine Familie und Freunde wiederzusehen und das heimische Wetter zu genießen. Er haderte bis zuletzt mit dem deutschen nasskalten Winter.

 Er war froh, an unser Gymnasium mit bilingualem deutsch-englischen Bildungsgang und einer weltoffenen Schülerschaft geraten zu sein. Jetzt ist es an ihm, seine inzwischen guten Deutschkenntnisse aufrecht zu erhalten. Wir wünschen José alles Gute für die Zukunft und danken ihm für sein Engagement am Gymnasium Borbeck.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Prinzenstrasse

Städtisches Gymnasium 
für Jungen und Mädchen 
mit bilingualem deutsch-englischem Zweig 
Sekundarstufe I und II 

Hauptgebäude  Prinzenstraße 46
45355 Essen
Sekretariat
(0201) 61 30 330
Fax
(0201) 61 30 331
E-Mail 164859@schule.nrw.de
  Mo-Do: 7.30-15.00 Uhr
  Fr: 7.30-14.30 Uhr
Zweigstelle Dépendance
Wüstenhöferstraße 85/87
45355 Essen
Telefon (0201) 67 48 90
Fax (0201) 68 52 937