Informationen zur aktuellen Schulsituation und dem Schulbetrieb ab Montag, den 11. Januar 2021

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach Beschluss der Landesregierung findet in der Zeit vom 11. Januar bis zum 31.Januar 2021 kein Präsenzunterricht in der Schule statt. Alle Schülerinnen und Schüler werden ausschließlich im Lernen auf Distanz unterrichtet. Dies gilt für alle Jahrgangsstufen.

Für das Lernen auf Distanz wurde in den letzten Tagen intensiv an einem Leitfaden unserer Schule (zum Downloaden klicken) gearbeitet, der die Arbeit in den kommenden Wochen strukturieren soll. Dort sind wichtige Informationen zum Ablauf des Distanzlernens zusammengestellt.

Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6, die nicht zu Hause betreut werden können, bieten wir ab Mittwoch, den 13.01.2021 von jeweils montags bis freitags eine Notbetreuung in der Zeit von 08:05 Uhr bis 13:30 Uhr an. In dieser Betreuung findet kein Unterricht statt. Für die Notbetreuung gelten natürlich die bekannten Regeln des Infektionsschutzes (Abstandhalten, Hygienemaßnahmen und Maskenpflicht). Die Teilnahme an der Notbetreuung muss von den Eltern schriftlich angemeldet werden. Hierzu nutzen Sie bitte das vom Schulministerium angefertigte Anmeldeformular (zum Downloaden klicken) und geben dieses ausgefüllt im Sekretariat unserer Schule bis spätestens Dienstag, 12.01.2020 um 13:00 Uhr ab.

Um den persönlichen Kontakt auch in den nächsten Wochen so weit wie möglich aufrecht zu erhalten, beabsichtigen wir Videokonferenzen als mögliche Elemente des Distanzlernens zu nutzen. Die Teilnahme an Videokonferenzen erfolgt über die Einladung des Lehrers mit Hilfe eines Links. Für die Teilnahme an den Videokonferenzen ist eine Einverständniserklärung Ihrerseits grundsätzliche Voraussetzung. Dazu erhalten Sie in Kürze ein entsprechendes Informationsschreiben mit Einverständniserklärung.

Bitte beachten Sie, dass trotz des aktuellen Distanzunterrichts Krankmeldungen wie üblich über das Sekretariat unserer Schule erfolgen müssen.

Die korrigierten Klassenarbeiten/Klausuren werden zu einem festgelegten Zeitpunkt strukturiert an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir die Lehrerinnen und Lehrer gebeten haben, keine eigenständigen Übergabeabsprachen mit den Schülerinnen und Schülern (auch nicht über das Sekretariat) zu vereinbaren. Hierzu werden wir Sie entsprechend informieren.

Wir wissen, dass die aktuellen Vorgaben eine große Herausforderung für viele Familien darstellen und versuchen deshalb, Ihnen klare Hilfen für die schulischen Abläufe an die Hand zu geben.

Wir möchten abschließend nicht versäumen, Ihnen trotz dieses ungewöhnlichen Schulstarts ein gutes, gesundes und glückliches neues Jahr 2021 zu wünschen.

Herzliche Grüße

Lars Schnor und Benjamin Zaschke

 

Hinweis vom 22.01.2021 für Schülerinnen und Schüler der Q2:

Hier können die geänderten Termine für die Abitur-Vorklausuren heruntergeladen werden.

 

Liebe Grundschülerinnen und Grundschüler, liebe Eltern,

herzlich willkommen auf der Homepage des GymBos. Mit dem Klick auf eines der beiden Bilder gelangt man zu den weiteren Details zu unseren Informationsveranstaltungen sowie den Anmeldungen für das Schuljahr 2021/2022:

 

                     
     
Hinweise zu den Info-Veranstaltungen   Hinweise zum Anmeldeverfahren
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Prinzenstrasse

Städtisches Gymnasium 
für Jungen und Mädchen 
mit bilingualem deutsch-englischem Zweig 
Sekundarstufe I und II 

Hauptgebäude  Prinzenstraße 46
45355 Essen
Sekretariat
(0201) 61 30 330
Fax
(0201) 61 30 331
E-Mail 164859@schule.nrw.de
  Mo-Do: 7.30-15.00 Uhr
  Fr: 7.30-14.30 Uhr
Zweigstelle Dépendance
Wüstenhöferstraße 85/87
45355 Essen
Telefon (0201) 67 48 90
Fax (0201) 68 52 937