Wir begrüßen 88 Fünftklässler

Zum neuen Schuljahr begrüßten wir am Gymnasium Borbeck 88 Fünftklässler. Mit einem Einschulungsgottesdienst in der Kirche St. Fronleichnam begann der erste Schultag der neuen GymBo Schülerinnen und Schüler. Gespannt und neugierig saßen die Mädchen und Jungen in den Reihen und formulierten das, was sie sich für das neue Schuljahr an der neuen Schule wünschen: nette Mitschüler, freundliche Lehrerinnen und Lehrer und auch ein wenig Spaß.

   

Danach ging es nun schon klassenweise in die Sporthalle an der Wüstenhöferstraße, wo die neuen Fünftklässler und ihre Eltern dann von unserem Schulleiter Lars Schnor willkommen geheißen wurden.

Ein kleines musikalisches Programm mit Lars Schnor an der Gitarre und Musiklehrer Stephan Müller am Klavier sorgte mit dem GymBo-Song dafür, dass alle schnell mit einstimmen konnten. Es war ein kleiner Vorgeschmack darauf, dass Gemeinschaft am GymBo großgeschrieben wird.

Auch wenn die Fünftklässler bereits vor den Ferien schon zu einem Kennenlernnachmittag am GymBo waren, gingen sie nun voller Erwartung mit ihren neuen Mitschülern und Klassenlehrern in ihre neuen Klassenräume. Dort gab es den Stundenplan und die ersten Informationen zu den neuen Fächern und Lehrern.

Damit die neuen Schülerinnen und Schüler wirklich gut am GymBo ankommen, haben ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer in den ersten Tagen ein besonderes Programm vorbereitet. Mit vielen spielerischen Aktivitäten und Aktionen lernen die Fünftklässler sich schnell untereinander kennen. An einem Tag – gleich in der ersten Woche – gibt es ein gemeinsames Mittagessen in unserer Schulkantine.

 

Und damit die GymBo Schülerinnen und Schüler die vielen wichtigen Informationen zum Schulleben auch immer parat haben, begleitet sie – wie im Übrigen auch alle anderen Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I - in diesem Jahr erstmals ein Schulplaner. Und für die Schülerinnen und Schüler am Schulort Wüstenhoferstraße ist dies natürlich der: WüstenPlaner.

Das Highlight ihrer ersten Zeit am GymBo wird sicher für die neuen Schülerinnen und Schüler die Klassenfahrt Ende September in die Jugendherberge in Essen-Werden sein. Auch hier gibt es jede Menge gemeinschaftliche Aktivitäten: ein Programmpunkt darunter wird der Besuch der Rollenden Waldschule sein.

load more hold SHIFT key to load all load all

Prinzenstrasse

Städtisches Gymnasium 
für Jungen und Mädchen 
mit bilingualem deutsch-englischem Zweig 
Sekundarstufe I und II 

Hauptgebäude  Prinzenstraße 46
45355 Essen
Sekretariat
(0201) 61 30 330
Fax
(0201) 61 30 331
E-Mail 164859@schule.nrw.de
  Mo-Do: 7.30-15.00 Uhr
  Fr: 7.30-14.30 Uhr
Zweigstelle Dépendance
Wüstenhöferstraße 85/87
45355 Essen
Telefon (0201) 67 48 90
Fax (0201) 68 52 937