Geschichte zum Anfassen und Erforschen

Am 28. September unternahm die gesamte Stufe 6 des Gymbo eine gemeinsame Exkursion zum Neanderthal-Museum Mettmann.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler lange auf Ausflüge und Klassenfahrten hatten verzichen müssen, bot diese Exkursion nicht nur eine tolle Gelegenheit, historisches Lernen und Forschen an authentischen Orten außerhalb der Schule kennenzulernen, sondern stellte auch eine willkommene Abwechslung zum hektischen Schulalltag dar.

Die Schülerinnen und Schüler konnten in der Erlebniswerkstatt in die Arbeitswelt von Archäologinnen und Archäologen eintauchen: so wurden in kleinen Gruppen Relikte der Steinzeit ausgegraben, dokumentiert und gemeinsam eingeordnet. Von Tierschädeln über Tonscherben und geschnitzte Knochen gab es jede Menge zu entdecken!

Das Highlight: Feuer machen mit Feuerstein und Katzengold. Am Ende gab es sogar einen echten Feuerstein für jede:n!

 

 

      
     
 
     
 
     

 

Aber auch das Neanderthal selbst kam nicht zu kurz. In einer spannenden Führung durch das Museum konnten die Schülerinnen und Schüler nicht nur mit ihrem eigenen Wissen glänzen, sondern lernten auch viel Neues über die Bedeutung der Funde im Neanderthal für die Frühgeschichte des Menschen.

So konnten die Schülerinnen und Schüler die praktische Seite von Geschichte kennenlernen - und ganz nebenbei - Teamgeist und Zusammenarbeit als echte Archäolog:innen stärken. Sie erlebten dabei auch, wie die Geschichte des Menschen schließlich den Weg ins Museum findet.

 

       

 

Auch der Abenteuer-Spielplatz sorgte dafür, dass die Schülerinnen und Schüler sich zwischen Workshop und Museumsbesuch ordentlich auspowern konnten und so im Verlauf der Exkursion auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kam.

Und so steht nach der Heimfahrt für unsere 6er vor allem eins fest: langweilig ist Geschichte auf keinen Fall!

Planung und Durchführung der Exkursion: Anne Walter und Arian Saki

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Prinzenstrasse

Städtisches Gymnasium 
für Jungen und Mädchen 
mit bilingualem deutsch-englischem Zweig 
Sekundarstufe I und II 

Hauptgebäude  Prinzenstraße 46
45355 Essen
Sekretariat
(0201) 61 30 330
Fax
(0201) 61 30 331
E-Mail 164859@schule.nrw.de
  Mo-Do: 7.30-15.00 Uhr
  Fr: 7.30-14.30 Uhr
Zweigstelle Dépendance
Wüstenhöferstraße 85/87
45355 Essen
Telefon (0201) 67 48 90
Fax (0201) 68 52 937