Spaß und Herausforderungen beim Kletterausflug

 Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c bei der Einführung

 

In der letzten Woche vor den Herbstferien unternahmen die sechsten Klassen jeweils an einem Wandertag eine erlebnispädagogische Fahrt. Dabei ging es in den Kletterpark vom Haus Seeblick am Baldeneysee. 

Nachdem die Klassen zu Beginn ihrer Zeit bei uns am GymBo auf die Kennenlernfahrt verzichten mussten, bot diese Kletteraktion im Rahmen der diesjährigen Fahrtenwoche nun eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag. Und am Ende waren die Kinder kaputt, aber glücklich!

Klettern fördert soziale Kompetenzen und bietet den idealen Rahmen, um Schülerinnen und Schüler für neue Erfahrungen zu motivieren.

So konnten sie lernen sich in große Höhen vorzuwagen, mit eventuellen Ängsten umzugehen und persönliche Grenzen zu akzeptieren. Sie durften außerdem die Erfahrung machen, dass sie sich auf ihre Mitschülerinnen und Mitschüler verlassen können. Der Umgang mit Ängsten soll also nicht heißen, diese verlieren zu müssen; auch einen positiven Umgang damit zu erlernen, ist ein Fortschritt. Neben dem gesteigerten Teamgeist war das Klettern ein Anschub für Selbstvertrauen und positive Selbstwahrnehmung.

 

            
   Elin Conradshaus traute sich trotz Höhenangst die lange Leiter hinauf.
 
 
 Yusuf Pirasa war begeistert   Elin voller Stolz in großer Höhe
     
   
Yusuf in Aktion                                                   Melina trotz Handverletzung voll dabei
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Prinzenstrasse

Städtisches Gymnasium 
für Jungen und Mädchen 
mit bilingualem deutsch-englischem Zweig 
Sekundarstufe I und II 

Hauptgebäude  Prinzenstraße 46
45355 Essen
Sekretariat
(0201) 61 30 330
Fax
(0201) 61 30 331
E-Mail 164859@schule.nrw.de
  Mo-Do: 7.30-15.00 Uhr
  Fr: 7.30-14.30 Uhr
Zweigstelle Dépendance
Wüstenhöferstraße 85/87
45355 Essen
Telefon (0201) 67 48 90
Fax (0201) 68 52 937