GymBo auf Klassenfahrt!

 

So lautet das Lösungswort des Rätsels, das die Fünftklässler im Rahmen einer Rallye auf ihrer Kennenlernfahrt gelöst haben.

120 Fünftklässler, die seit dem Sommer das GymBo besuchen, hatten vor den Herbstferien das große Glück, gemeinsam drei Tage in der Jugendherberge in Werden verbringen zu dürfen. Das Gelände rund um die Jugendherberge mit großer Wiese, Fußballplatz und Tischtennisplatten bot den Schülerinnen und Schülern ausreichend Gelegenheit, ausgelassen zu spielen und richtig viel Spaß zu haben. Und natürlich ging es auch querfeldein in den Wald. Hier versuchten sich die Fünftklässler in diesem Jahr als Architekten und bauten riesige Tepees. Sie merkten dabei schnell, wie toll die Ergebnisse am Ende ausfallen können, wenn man sich nur gut abstimmt und zusammenarbeitet.

 

 

Auf dem Programm stand auch – wie sollte es anders sein – die obligatorische Rallye durch Werden. Hierbei erkundeten die Schülerinnen und Schüler nicht nur den Essener Stadtteil, sie meisterten auch so manche Herausforderung kreativ und mit viel Geschick – wie z. B. ein rohes Ei in ein gekochtes zu verwandeln. Und wenn man schon einmal in Werden ist, kommt man natürlich auch an der legendären Eisdiele Kikas nicht vorbei – auch sie ist im Übrigen Teil der traditionellen Stadtrallye.

 

Die Rollende Waldschule hatte sich dann für den zweiten Tag angesagt. Mit großem Interesse und ausgesprochen aufmerksam verfolgten die Fünftklässler die Erklärungen. Sie lernten dabei vieles über unsere heimischen Tiere, wie z.B. die verschiedenen Arten von Enten, die Eule, den Dachs, den Fuchs und auch den Waschbären, die allesamt auf Essener Stadtgebiet zu finden sind. Und natürlich hatten die Schülerinnen und Schüler auch Gelegenheit jede Menge Fragen zu stellen.  Im Anschluss durften sie dann auch den einen oder anderen präparierten Fuchs oder Hasen noch  streicheln.

Die Abende nutzten die Klassen zum gemeinsamen Spiel, zum Basteln und Malen und Lesen und Vorlesen, aber natürlich durfte am Ende auch eine Nachtwanderung durch den Werdener Wald nicht fehlen.

 

         

 

Abschließend bleibt sicher zu sagen, dass trotz Masken und regelmäßiger Covid Testungen - auch vor Ort – die Kennenlernfahrt insgesamt ein voller Erfolg war. Den Spaß an ihrer Klassenfahrt haben sich die Fünftklässler in diesem Jahr auf jeden Fall nicht nehmen lassen!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Prinzenstrasse

Städtisches Gymnasium 
für Jungen und Mädchen 
mit bilingualem deutsch-englischem Zweig 
Sekundarstufe I und II 

Hauptgebäude  Prinzenstraße 46
45355 Essen
Sekretariat
(0201) 61 30 330
Fax
(0201) 61 30 331
E-Mail 164859@schule.nrw.de
  Mo-Do: 7.30-15.00 Uhr
  Fr: 7.30-14.30 Uhr
Zweigstelle Dépendance
Wüstenhöferstraße 85/87
45355 Essen
Telefon (0201) 67 48 90
Fax (0201) 68 52 937