Anerkennung für unsere jüngsten Mathe-Cracks

 

Auch in diesem Jahr haben unsere Schülerinnen und Schüler mit großem Erfolg am Pangea-Wettbewerb der Mathematik teilgenommen. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler haben es sogar in die Zwischenrunde geschafft.

In jedem Jahrgang wurden die besten drei Schülerinnen und Schüler mit einer Urkunde geehrt.

 

Hier die Besten aus den Klassen 5 und 6:

oben von links (6. Klasse):

Merida Barcikowski (1.Platz), Arthur Fischer (2. Platz), Linus Schamberg (3. Platz)

unten von links (5. Klasse):

 Anton Wagner (1. Platz), Levi Joseph Berman (2. Platz), Finn Hendrik Wittke (3.Platz) und  Lannart Weimann (3. Platz)

 

 

Folgende Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 7 bis 9 stachen heraus:

oben von links:

Mara Jähner (2. Platz 8er), Cedric Farghaly (3. Platz 8er), Luca Kurdzok (3. Platz 8er), Alessio König (2. Platz 9er)

unten von links: Youssef Hashem (3. Platz 9er), Tom Nahn (1. Platz 8er), Lionel Singendonk (1. Platz 7er), Lennard Braam (3. Platz 7er), Ole Beilharz (2. Platz 7er), Furkan Elyesa Kumas (1. Platz 9er)  

 

Herzlichen Glückwunsch!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Prinzenstrasse

Städtisches Gymnasium 
für Jungen und Mädchen 
mit bilingualem deutsch-englischem Zweig 
Sekundarstufe I und II 

Hauptgebäude  Prinzenstraße 46
45355 Essen
Sekretariat
(0201) 61 30 330
Fax
(0201) 61 30 331
E-Mail 164859@schule.nrw.de
  Mo-Do: 7.30-15.00 Uhr
  Fr: 7.30-14.30 Uhr
Zweigstelle Dépendance
Wüstenhöferstraße 85/87
45355 Essen
Telefon (0201) 67 48 90
Fax (0201) 68 52 937